46. Internationaler Jugendwettbewerb: Die Emsländische Volksbank eG prämiert Gewinner

„Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ lautete das Thema beim 46. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Knapp 170 Kinder und Jugendliche aus dem Emsland folgten dem Teilnahmeaufruf und reichten Ihre Wettbe-werbsbeiträge bei der Emsländischen Volksbank eG ein.
Aus den eigereichten Bildern wählte die Jury aus Vertretern der Bank sowie Hannelore de Hoogd (Atelierspuren Kunst & Design) nun die Ortssieger.
In der Kategorie Bildgestaltung der ersten und zweiten Klassen überzeugten Carla Heine – Franziskusschule Schöningshdorf, Hannah Lammers – Clemensschule Wesuwe, Johannes Hüser – Grundschule Rühle, Lennox Hagen – Clemensschule Wesuwe und Stefanie Kässens – Clemensschule Wesuwe. Elisa Geers – Grundschule Rühle, Anna-Lena Hüser – Grundschule Rühle, Marien Mensonidews – Franziskusschule Schöninghsdorf, Leann Marie Jansen- Franziskusschule Schöninghsdorf und Moritz Völlering – Grundschule Rühle als Sieger der dritten und vierten Klassen können sich ebenfalls freuen.
Die Gewinnerbilder wurden auf Landesebene weitergleitet und können auf ein weiterkommen hoffen.  

„Wir freuen uns sehr, dass sich wieder so viele Kinder und Jugendliche am Jugendwettbewerb beteiligt haben. Damit zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur große Eigeninitiative, sondern begeistern uns als Betrachter ihrer Arbeiten, mit wie viel Witz und Ideenreichtum aber auch Nachdenklichkeit wie sie das Wettbewerbsthema Helden und Vorbilder gestalterisch umgesetzt haben“, so Isabell Buß, Marketing Emsländische Volksbank eG.