Peter Foeller

Der Künstler Peter Foeller wurde 1945 in Starnberg geboren, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim und an der Hochschule der Künste in Berlin. Heute lebt und arbeitet er in Berlin und auf der griechischen Insel Kreta. Ausgestellt hat er inzwischen fast in der ganzen Welt, was für die Attraktivität seiner Werke spricht.

Foellers künstlerisches Credo ist die innige Verbindung von Form und Farbe. Er gestaltet wie ein Zauberer abstrakt und gegenständlich zugleich und findet zu einer atmosphärischen Verdichtung des Themas, die einzigartig ist. Dabei wird seine Verbindung von konstruktiver und gestischer Kunst, die ohne Vorbild ist, immer überzeugender.
Seine Bilder vermitteln eine Stimmung, die jeden Betrachter in
das Bild hineinzieht. Das Programm seiner künstlerischen Arbeit lässt sich als eine Kombination von großer Farbfläche und ausgearbeiteter, beschwingter Detailgenauigkeit beschreiben.

Er arbeitet überwiegend mit Acryl auf Leinwand und überrascht immer wieder mit aufwendig gestalteten Serigrafien, bei denen er wie kaum ein anderer Künstler die Differenzierungsmöglichkeiten nutzt, die diese Technik bietet.

Exponate für die EVB-Kunstsammlung