Zukunftstag 2014 in der Emsländischen Volksbank eG

26 Schülerinnnen und Schüler besuchen die EVB

Der Zukunftstag ermöglicht Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10 einen Einblick in verschiedenste Berufe und Unternehmen zu erhalten. Auch in der Emsländischen Volksbank eG konnten am 27.03.2014 wieder 26 Schülerinnen und Schüler an diesem Tag den Beruf des Bankers kennenlernen.

Nach einer Begrüßung durch die Personalabteilung führten sechs Auszubildende die interessierten Schülerinnen und Schüler durch den Tag.

Nach einigen Kennenlernspielen in lustiger Runde folgte ein Rundgang durch die Bank. Der Rundgang umfasste verschiedene Stationen wie den Servicebereich, die Kasse, einige Mitarbeiterbüros, Besprechungsräume und den Tresor. Ein besonderes Highlight für die Schülerinnen und Schüler war der Besuch im Büro des Vorstandsvorsitzenden Frank Thiel.

Im Anschluss an das leckere Frühstück stellten die Auszubildenden die Emsländische Volksbank eG vor und berichteten vom beruflichen Alltag eines Bankmitarbeiters. Die Mädchen und Jungen lernten den genossenschaftlichen Grundgedanken und übten den richtigen Umgang mit Überweisungen. Auch wie man Falschgeld erkennt, wissen die Schülerinnen und Schüler jetzt genau.

Nach dem Mittagessen folgte eine Quiz-Ralley mit verschiedenen Fragen rund um das Thema Bank. Die Mädchen und Jungen erkundeten für die Lösungen das gesamte Gebäude auf eigene Faust.
So wurde den Schülerinnen und Schülern der Arbeitsalltag in der Bank spielerisch näher gebracht. Allen Teilnehmern wurde am Ende des Tages eine Urkunde überreicht.

Der Erfolg des Zukunftstags bei der Emsländischen Volksbank eG zeigt sich in der großen Zahl an Praktikumsanfragen der Schülerinnen und Schüler. Eine ganze Reihe von Mädchen und Jungen waren sich nach diesem Tag sicher, dass sie sich auf jeden Fall für ein Schülerpraktikum bewerben möchten um den Arbeitsalltag noch genauer kennenzulernen.